juristische Abkürzungen: heute KRS

Wer mit dem deutsch-polnischen Wirtschaftsrecht zu tun hat, weiß wahrscheinlich, was das KRS ist. Das KRS ist in Polen gefürchtet, anders als der deutsche “KRS”, dass KRS ist nämlich das

Krajowy Rejestr Sadowy (Landesgerichtsregister)

Das polnische KRS ist also das Gegenstück zum deutschen Handelsregister. Der Unterschied besteht aber u.a. darin, dass das KRS in Polen sehr streng ist und bereits kleinste Fehler moniert. Wenn man dort z.B. eine polnische GmbH eintragen lassen möchte und schreibt in den Antragsformularen den Namen eines Gesellschafters oder Geschäftsführers 10 mal richtig und 1 mal falsch, dann wird die Eintragung abgelehnt. Keiner kommt dort auf die Idee eine Berichtigung selbst vorzunehmen, obwohl ja eigentlich klar ist, dass eine Tippfehler vorliegt.

Anwalt Polen – Rechtsanwalt A. Martin

1 Kommentar
  1. Anton Buchmann
    Anton Buchmann sagte:

    …und trotzdem stehen viele Firmenbezeichnungen und andere Informationen falsch im KRS und die Firma wird dort nur in “GROSSBUCHSTABEN” eingetragen, sodaß man eigentlich nicht weiß, wie die Firma richtig geschrieben wird.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.